Datenschutz

Datenschutzhinweise

I. Datenschutzhinweise für die Webseite uVida.de

II. Hinweise zur Sicherheit und zum Datenschutz für das uVida-System

 

I. Datenschutzhinweise für die Webseite uVida.de

1. Allgemeines und Geltungsbereich

Der Anbieter (nachfolgend auch: „wir“) erhebt, verwendet und speichert Deine personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Bestimmungen der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Nachfolgend unterrichten wir Dich über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns auf unserer Website unter https://www.uvida.de/ sowie die Social Media-Accounts:

https://www.facebook.com/uVidaofficial
https://www.facebook.com/uvida.dynostics

https://www.instagram.com/uvida_official/
https://www.instagram.com/uvida_dynostics/

https://twitter.com/dynostics

https://www.linkedin.com/company/uVida,
https://www.linkedin.com/company/dynostics

https://www.youtube.com/channel/UCwQ2_-4MEIbb0nMotC7fZPw,
https://www.youtube.com/channel/UCzkmE56TUY7L2H0IoaxniQA,

https://vimeo.com/dynostics,
https://www.xing.com/pages/dynostics.

2. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kannst Du Dich wenden?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

uNostics GmbH

Osterwalder Straße 12
87496 Untrasried

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt:

IITR Datenschutz GmbH
Dr. Sebastian Kraska
Marienplatz 2
0331 München

Email: email@iitr.de

Du kannst den Verantwortlichen für den Datenschutz unter oben genannten Daten jederzeit bei datenschutzrechtlichen Anfragen kontaktieren.

Weitere Informationen findest Du in unserem Impressum.

3. Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten (Art. 4 Nr. 1 DSGVO), die wir im Zusammenhang mit Deinem Besuch auf unserer Website erheben. Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten können folgende personenbezogenen Datenkategorien umfassen: Email, Telefonnummer, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, PLZ, Stadt, Land, IP-Adressen.

4.     Zu welchem Zweck werden die Daten verarbeitet und auf welchen Rechtsgrundlagen basiert die Verarbeitung?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich nur soweit sie zur Erfüllung und Abwicklung unserer Dienstleistungen notwendig sind.

a)    Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO mit Deiner Einwilligung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 a) auf Grundlage Deiner Einwilligung in folgenden Fällen:

  • Wenn Du unsere Website besuchst, analysieren wir Dein Nutzungsverhalten. Deine Einwilligung gibst Du ab, indem Du im Cookie-Banner nach dem Text auf die Schaltfläche „Einverstanden“ klickst. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Zu weiteren Details der Nutzung von Google-Analytics siehe unten unter Ziffer 9.
  • Wir zeigen Dir Karten von Google-Maps mit Deiner Einwilligung. Zu weiteren Details der Nutzung von Google-Maps siehe unten unter Ziffer 10.
  • Wir nutzen nach deiner Einwilligung eine Werbemaßnahme des Facebook-Netzwerkes, das sogenannte „Facebook-Pixel“, betrieben von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland (im Folgenden: „Facebook“). Hierbei handelt es sich um ein Skript („Pixel“), dass wir auf unserer Website einsetzen. Wenn Du beim Besuch unserer Website zugleich auf der Website von Facebook eingeloggt bist, kann Facebook erkennen, dass Du unsere Website besucht hast. Dadurch können Werbeanzeigen zielgerichteter und damit interessensgerechter auf dem Netzwerk von Facebook angezeigt werden. Auch lässt sich dadurch nachvollziehen, ob und welche Nutzer bei einem Klick auf eine Werbeanzeige bei Facebook auf unser Angebot geleitet wurden. Weitere Informationen findest Du unter: facebook.com/about/privacy/. Unter https://www.facebook.com/settings?tab=ads kannst Du selbst Einstellungen zu den Werbeanzeigen bei Facebook vornehmen.
  • Wenn Du Dich z.B. für unseren Newsletter anmeldest, machen wir Dich auf unser Angebot aufmerksam. Du erhältst Informationen zu neuesten Entwicklungen und anderen interessanten Themen per Mail. Deine Einwilligung gibst Du ab, indem Du Deine Email-Adresse in ein Formularfeld unter dem Text „Newsletter-Anmeldung“ einträgst und über die Schaltfläche für das Absenden des Formulars bestätigst. Falls Du diese Mails zukünftig nicht mehr erhalten willst, kannst Du diese jederzeit, über den in der Mail angegebenen Link, abbestellen.

b)    Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 f) wegen berechtigter Interessen

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 f) aufgrund unseres berechtigten Interesses in folgenden Fällen:

  • Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches Du für die elektronische Kontaktaufnahme nutzen kannst. Nimmst Du diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und von uns gespeichert, sofern Du Dich mit der Übersendung der Daten durch Setzen des Hakens in dem dafür vorgesehenen Feld einverstanden erklärst und über die Schaltfläche für das Absenden des Formulars bestätigst. Diese Daten sind: Name, Email-Adresse, Telefonnummer, Branche, gewünschte Rückrufzeit und Dein Nachrichtentext. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.
  • Trittst Du auf anderem Wege mit uns in Kontakt z.B. durch den Chat auf unserer Homepage, dem Kundenservice per Email oder Telefon oder indirekt über den Inhaber eines uVida Geräts, werden personenbezogene Daten von uns erfasst, wenn Du uns diese von Dir aus mitteilst. Diese personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich, soweit diese zur Erfüllung und Abwicklung unserer Dienstleistungen notwendig sind und geben diese nicht an unbefugte Dritte weiter. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (Email-Adresse, Telefonnummer) handelt, können wir Dich ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Deine Anliegen zu beantworten.
  • Zur Verwaltung unserer gewerblichen Anfragen und Kunden nutzen wir den Anbieter Zoho CRM der Zoho Corporation GmbH, Trinkausstr. 7, 40213 Düsseldorf, um Anfragen der Nutzer schneller und effizienter bearbeiten zu können. Hier speichern wir die Daten und nutzen diese zur Kontaktaufnahme. Zoho nutzt die Daten der Nutzer nur zur technischen Verarbeitung der Anfragen und gibt sie nicht an Dritte weiter. Weitere Informationen erhalten die Nutzer in der Datenschutzerklärung von Zoho: https://www.zoho.com/privacy.html
  • Wir berichten und veröffentlichen Referenzen unserer Produkte auf Websites. Hierfür können wir Deinen Namen und andere persönliche Informationen in die Referenzen aufnehmen. Wenn Du eine Referenz auf unserer Website aktualisieren oder löschen möchtest, kannst Du uns über datenschutz@uVida.de
  • Wenn Du unsere Webseite besuchst, erheben wir die unten unter „Server Logfiles“ sowie unter „technisch notwendige Cookies“ aufgeführten Daten. Diese Informationen nutzen wir lediglich zu den Verbesserungen der Webseite, Dienste und Produkte. Beispielsweise wird gespeichert wie Du auf die Webseite gekommen bist und auf welche Seiten Du innerhalb der Webseiten navigiert hast. Spätestens nach einer Woche nach ihrer Erhebung werden diese Daten von uns gelöscht oder anonymisiert. Die Verarbeitung Deiner Daten dient der technischen Verwaltung und Sicherheit unserer Webseite.
  • Wenn Du ein Informations-Video von unserem YouTube-Kanal oder Vimeo-Kanal startest, dann startest Du einen Dienst von YouTube bzw. Vimeo. Zu weiteren Details der Datenverarbeitung durch YouTube und Vimeo siehe unter Ziffer 10.

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit sowie der zugehörigen Kommunikation mit Dir. Für den sicheren Betrieb unserer Webseite müssen wir jeden Webseitenbesucher eindeutig identifizieren, um Spam- und Cyberattacken abwehren zu können. Wir haben als Webseitenbetreiber ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unsere Dienstleistungen, Services und Produkte zu Verbessern und unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

5. Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten

Die in Ziffer 3 genannten Daten werden zur Erfüllung des Vertrages mit Dir werden in der uVida-Cloud bei einem Hosting-Anbieter in einem Rechenzentrum innerhalb der EU gespeichert und darüber hinaus nicht an Dritte übermittelt.

6. SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Du an uns als Seitenbetreiber sendest, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst Du daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Deiner Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

7. Server Logfiles

Wir erheben und speichern auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO Informationen über den Besuch unserer Webseite in so genannten Server-Log Files, die Dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • gekürzte IP-Adresse
  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • übertragene Datenmenge
  • der anfragende Provider

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

8. Verwendung von technisch notwendigen Cookies

Unsere Website verwendet auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO sogenannte „Cookies“. Ein „Cookie“ ist eine Datei, die auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Tablet, Smartphone etc.) bestimmte auf das Gerät bezogene Informationen speichert. Wird unsere Website von dem entsprechenden Gerät des Nutzers aufgerufen, erhält der Server unserer Website Informationen von Cookies zurück. Der Server kann die im Cookie gespeicherten Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Über die Einstellungen in Deinem Browser kannst Du Cookies zulassen oder deaktivieren. Allerdings sind eventuell nicht alle Funktionen unserer Website verfügbar, wenn Du Cookies deaktivierst. Wir verwenden technisch notwendige Cookies, um Deine Session zu verwalten. Ferner speichern wir in einem technisch-notwendigen Cookie, ob Du Deine Zustimmung zur Setzung des Tracking-Cookies von Google-Analytics erteilt hast. Weitere technisch-notwendige Cookies werden gespeichert, um Daten in dem Formular zur Registrierung oder Profilerstellung nach Klick auf Weiter auf die nachfolgende Webseite zu übertragen und so einen komfortablen Registrierungsprozess zu ermöglichen. Alle technisch notwendigen Cookies haben eine maximale Speicherdauer von einem Monat.

9. Google Analytics

Diese Website benutzt auf Basis der Einwilligung der Webseiten-Besucher Google. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Aus den verarbeiteten Daten können pseudonyme Benutzerprofile erstellt werden. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern, wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können wirst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics nur nach der vorher erteilten Zustimmung sowie mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte die anonymisierte Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite für Deinen Browser mittels eines so genannten „Opt-Out-Cookies“ zukünftig zu verhindern.

Im Einzelnen handelt es sich dabei um folgende Cookies:

  1. Name: _ga

Funktion:                   Unterscheidung der Webseitenbesucher

Speicherdauer:                   2 Jahre

  1. Name: _gid

Funktion:                   Unterscheidung der Webseitenbesucher

Speicherdauer:                   24 Stunden

  1. Name: _dc_gtm_<property-id>

Funktion:                   Wird zum Drosseln der Anforderungsrate verwendet.

Speicherdauer:                   1 Minute

Gegenwärtig gibt es keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA allgemein ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten. Google verpflichtet sich jedoch zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA für die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU. Weitere Informationen hierzu findest Du unter: https://support.google.com/analytics/answer/7105316?hl=de. Nähere Informationen zum Datenschutz findest Du unter: https://policies.google.com/privacy

10. Drittanbieter-Tools

a)    Zoho Corporation GmbH

Auf unserer Website kommt eine LiveChat-Software der Zoho Corporation GmbH, Trinkausstr. 7, 40213 Düsseldorf, zum Einsatz. Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in diesem Zusammenhang basiert auf Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wenn Sie diese Software nutzen, werden die eingegeben Daten auch an den Anbieter gesendet. Mehr Informationen zum Datenschutz findest Du hier: https://www.zoho.com/privacy.html

b)    YouTube

Damit Du auch Videos zu unserem System ansehen kannst, haben wir in unsere Webseite Videos von YouTube eingebunden. YouTube wird betrieben von der Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Wir nutzen den von YouTube angebotenen „erweiterten Datenschutzmodus“. Videoinhalte werden ausschließlich über die speziell gesicherte Domain www.youtube-nocookie.com geladen. Es werden dadurch keine Cookies gesetzt und YouTube kann auch keine Werbung laden. Mehr Informationen zum Datenschutz auf YouTube erhalten Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

c)    Vimeo

Wir können die Videos der Plattform “Vimeo” des Anbieters Vimeo, Inc., Attention: Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA einbinden. Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy. Wir weisen darauf hin, dass Vimeo Google Analytics einsetzen kann und verweisen hierzu auf die Datenschutzerklärung (https://policies.google.com/privacy) sowie Opt-Out-Möglichkeiten für Google-Analytics (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) oder die Einstellungen von Google für die Datennutzung zu Marketingzwecken (https://adssettings.google.com/anonymous?hl=de).

d)    Google Maps

Damit Du uns finden kannst, haben wir in unsere Webseite Kartenmaterial des Dienstes Google Maps von Google über eine API eingebunden. Um die Inhalte in Deinem Browser darstellen zu können, muss Google Deine IP-Adresse erhalten, denn sonst könnte Dir Google diese eingebundenen Inhalte nicht liefern. Hierzu fragen wir vorab Deine Einwilligung an. Die Einwilligung wird in einem Cookie gespeichert und kann durch Löschen des Cookies in den Browsereinstellungen widerrufen werden. Bei dieser Verarbeitung erfolgt unsere Zusammenarbeit mit Google auf Grundlage eines Vertrags über die gemeinsame Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DSGVO, der hier (https://privacy.google.com/intl/de/businesses/mapscontrollerterms/) abgerufen werden kann. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google findest Du in den Datenschutzrichtlinien von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

e)    Calendly

Auf unserer Website hast Du die Möglichkeit, Online Termine für eine Live Demo mit uns zu vereinbaren. Für die Terminbuchung nutzen wir das Tool „Calendly“. Anbieter ist die Calendly LLC, 271 17th St NW, 10th Floor, Atlanta, Georgia 30363, USA.

Zum Zweck der Terminbuchung gibst Du die abgefragten Daten und den Wunschtermin in die dafür vorgesehene Maske ein. Die eingegebenen Daten werden für die Planung, Durchführung und ggf. für die Nachbereitung des Termins verwendet. Die Termindaten werden für uns auf den Servern von Calendly gespeichert, dessen Datenschutzerklärung Sie hier einsehen können: https://calendly.com/de/pages/privacy.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst unkomplizierten Terminvereinbarung mit Interessenten und Kunden.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://calendly.com/pages/dpa.

11. Soziale Medien

Diese Datenschutzhinweise gelten auch für unsere Social Media-Accounts, die du jeweils verlinkt auf unserer Webseite finden kannst. Wenn Du in den sozialen Medien mit unserer Marke interagierst, können wir mit Dir über die bereitgestellten Funktionen kommunizieren. Wir erhalten möglicherweise Zugriff auf die Interaktionen und Profilinformationen. Wir haben auch dann noch Zugriff auf diese Informationen, wenn Du sie später aus dem sozialen Netz entfernst. Wir können solche öffentlich zugänglichen Informationen sammeln, um eine Verbindung mit Dir herstellen zu können. Sofern Du Nutzer der jeweiligen Plattformen bist, können diese deinen Aufruf und deine Interaktion den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen.

Folgende Soziale Kanäle sind damit gemeint:

Twitter angeboten durch die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland. Hinweise zum Datenschutz bei Twitter findest Du unter: https://twitter.com/de/privacy

Opt-Out: https://twitter.com/personalization

Instagram angeboten durch die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Hinweise zum Datenschutz bei Instagram findest Du unter: https://help.instagram.com/581066165581870

LinkedIn angeboten durch die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Hinweise zum Datenschutz bei LinkedIn findest Du unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

Xing angeboten durch die New Work SE, Am Strandkai 1, 20457, Hamburg. Hinweise zum Datenschutz bei Xing findest Du unter: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Facebook angeboten durch die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Hinweise zum Datenschutz findest Du unter: https://www.facebook.com/about/privacy/update

Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Wir nutzen im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Facebook-Seite auch die Analysefunktion Facebook-Insights von Facebook beziehungsweise Page.Insights von LinkedIn. Wir sind nach der Rechtsprechung des EuGH als mit Facebook gemäß Art. 26 DSGVO „gemeinsam für die Datenverarbeitung verantwortlich“ zu qualifizieren. Gleiches gilt für LinkedIn Die Bedingungen für die gemeinsame Datenverarbeitung hat Facebook in der Vertragsanlage hier https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum festgelegt. Bei LinkedIn findest Du die Bedingungen hier: https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum.  Wir erhalten durch Facebook-Insights beziehungsweise LinkedIn PageInsights lediglich Zugriff auf statistische Auswertungen, z.B. über die Anzahl der Seitenaufrufe, die Anzahl der neuen „Gefällt mir“-Angaben sowie weitere Interaktionen mit unserer Seite. Facebook erhebt die Informationen allerdings möglicherweise im Zusammenhang mit Deinem Profil und erhält darüber hinaus Zugriff auf Deine IP-Adresse. Daher ist auf Basis der von Facebook vorgegebenen vertraglichen Vereinbarung auch Facebook primär für diese Datenverarbeitung verantwortlich. Soweit unsere sekundäre Verantwortung betroffen ist, beruht die Datenverarbeitung auf unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Anfragen auf Basis Deiner Rechte als Betroffener kannst Du bezüglich der genannten Datenverarbeitungen grundsätzlich an uns oder an Facebook richten. Da Facebook primär verantwortlich ist, ist eine direkte Anfrage an Facebook vorzugswürdig. Das kannst Du hier tun: https://www.facebook.com/privacy/explanation. Wenn Du Deine Anfrage an uns richtest, sind wir vertraglich verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten.

12.   Dauer der Speicherung

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Verarbeitungszwecks erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

13.   Informationen zur Übertragung von Daten in ein Drittland

Wir weisen darauf hin, dass die von Google-Analytics erhobenen Daten teilweise in den USA verarbeitet werden. Auch Services wie Calendly verarbeiten Daten teilweise in den USA. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass insbesondere in Bezug auf die USA bisher kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission ergangen ist. Der Anbieter wird personenbezogene Daten nur dann an einen Anbieter in den USA übermitteln, wenn diese Übermittlung in Übereinstimmung mit dem sog. Privacy-Shield-Abkommen zulässig ist und/oder die Übermittlung durch Standarddatenschutzklauseln (Standardvertragsklauseln) datenschutzrechtlich legitimiert ist. Die Garantien nach privacy-Shield finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Die Standardvertragsklauseln finden Sie hier: http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2010:039:0005:0018:DE:PDF

 

14.   Gibt es einen automatisierten Entscheidungsprozess?

Wir verwenden keine automatisierten Entscheidungsprozesse nach Art. 22 DSGVO für die Einleitung von Entscheidungen über die Begründung oder Durchführung der Geschäftsbeziehung, die rechtliche Folgen für die betroffene Person haben oder ähnliche erhebliche negative Auswirkungen auf diese Person haben würden.

15. Rechte der Betroffenen

Der Betroffene hat gem. Art. 15 DSGVO das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden, sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Der Betroffene hat zudem gem. Art. 16, 17 und 18 DSGVO das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten. Er ist unter den in Art. 20 DSGVO bestimmten Voraussetzungen außerdem berechtigt, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten, die gespeichert wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Anbieter zu übermitteln. Außerdem ist der Betroffene gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO berechtigt, gegen die Verarbeitung ihn betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergibt, Widerspruch einzulegen. Der Anbieter wird die vorgenannten Rechte des Betroffenen erfüllen, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen für die Geltendmachung der Rechte gegeben sind.

Jegliche Ersuche zu Deinen personenbezogenen Daten richtest Du bitte an datenschutz@uvida.de oder an die oben genannte Anschrift von uVida.

Jeder Betroffene hat das Recht, bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Verarbeitung von Daten bei der Nutzung der Website einzulegen.

16. Zahlungsdienste

Wir binden Zahlungsdienste von Drittunternehmen auf unserer Website ein. Wenn Sie einen Kauf bei uns tätigen, werden Ihre Zahlungsdaten (z.B. Name, Zahlungssumme, Kontoverbindung, Kreditkartennummer) vom Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Zahlungsabwicklung verarbeitet. Für diese Transaktionen gelten die jeweiligen Vertrags- und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter. Der Einsatz der Zahlungsdienstleister erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragsabwicklung).

Folgende Zahlungsdienste / Zahlungsdienstleister setzen wir im Rahmen dieser Website ein:

PayPal

Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden „PayPal“).

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/pocpsa-full.

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

Stripe

Anbieter für Kunden innerhalb der EU ist die Stripe Payments Europe, Ltd.,1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland (im Folgenden „Stripe“).Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://stripe.com/de/privacy und https://stripe.com/de/guides/general-data-protection-regulation. Details hierzu können Sie in der Datenschutzerklärung von Stripe unter folgendem Link nachlesen: https://stripe.com/de/privacy.

Sofortüberweisung

Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (im Folgenden „Sofort GmbH“). Mit Hilfe des Verfahrens „Sofortüberweisung“ erhalten wir in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung von der Sofort GmbH und können unverzüglich mit der Erfüllung unserer Verbindlichkeiten beginnen. Wenn Sie sich für die Zahlungsart „Sofortüberweisung“ entschieden haben, übermitteln Sie die PIN und eine gültige TAN an die Sofort GmbH, mit der diese sich in Ihr Online-Banking-Konto einloggen kann. Sofort GmbH überprüft nach dem Einloggen automatisch Ihren Kontostand und führt die Überweisung an uns mit Hilfe der von Ihnen übermittelten TAN durch. Anschließend übermittelt sie uns unverzüglich eine Transaktionsbestätigung. Nach dem Einloggen werden außerdem Ihre Umsätze, der Kreditrahmen des Dispokredits und das Vorhandensein anderer Konten sowie deren Bestände automatisiert geprüft. Neben der PIN und der TAN werden auch die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten sowie Daten zu Ihrer Person an die Sofort GmbH übermittelt. Bei den Daten zu Ihrer Person handelt es sich um Vor- und Nachnamen, Adresse, Telefonnummer(n), E-Mail-Adresse, IP-Adresse und ggf. weitere zur Zahlungsabwicklung erforderliche Daten. Die Übermittlung dieser Daten ist notwendig, um Ihre Identität zweifelsfrei zu festzustellen und Betrugsversuchen vorzubeugen. Details zur Zahlung mit Sofortüberweisung entnehmen Sie folgenden Links: https://www.sofort.de/datenschutz.html und https://www.klarna.com/sofort/.

17. Audio- und Videokonferenzen

Datenverarbeitung

Für die Kommunikation mit unseren Kunden setzen wir unter anderen Online-Konferenz-Tools ein. Die im Einzelnen von uns genutzten Tools sind unten aufgelistet. Wenn Sie mit uns per Video- oder Audiokonferenz via Internet kommunizieren, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns und dem Anbieter des jeweiligen Konferenz-Tools erfasst und verarbeitet.

Die Konferenz-Tools erfassen dabei alle Daten, die Sie zur Nutzung der Tools bereitstellen/einsetzen (E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer). Ferner verarbeiten die Konferenz-Tools die Dauer der Konferenz, Beginn und Ende (Zeit) der Teilnahme an der Konferenz, Anzahl der Teilnehmer und sonstige „Kontextinformationen“ im Zusammenhang mit dem Kommunikationsvorgang (Metadaten).

Des Weiteren verarbeitet der Anbieter des Tools alle technischen Daten, die zur Abwicklung der Online-Kommunikation erforderlich sind. Dies umfasst insbesondere IP-Adressen, MAC-Adressen, Geräte-IDs, Gerätetyp, Betriebssystemtyp und -version, Client-Version, Kameratyp, Mikrofon oder Lautsprecher sowie die Art der Verbindung.

Sofern innerhalb des Tools Inhalte ausgetauscht, hochgeladen oder in sonstiger Weise bereitgestellt werden, werden diese ebenfalls auf den Servern der Tool-Anbieter gespeichert. Zu solchen Inhalten zählen insbesondere Cloud-Aufzeichnungen, Chat-/ Sofortnachrichten, Voicemails hochgeladene Fotos und Videos, Dateien, Whiteboards und andere Informationen, die während der Nutzung des Dienstes geteilt werden.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der verwendeten Tools haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters. Weitere Hinweise zur Datenverarbeitung durch die Konferenztools entnehmen Sie den Datenschutzerklärungen der jeweils eingesetzten Tools, die wir unter diesem Text aufgeführt haben.

Zweck und Rechtsgrundlagen

Die Konferenz-Tools werden genutzt, um mit angehenden oder bestehenden Vertragspartnern zu kommunizieren oder bestimmte Leistungen gegenüber unseren Kunden anzubieten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Des Weiteren dient der Einsatz der Tools der allgemeinen Vereinfachung und Beschleunigung der Kommunikation mit uns bzw. unserem Unternehmen (berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit eine Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt der Einsatz der betreffenden Tools auf Grundlage dieser Einwilligung; die Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar.

Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Video- und Konferenz-Tools erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der Konferenz-Tools zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der Konferenz-Tools.

Eingesetzte Konferenz-Tools

Wir setzen folgende Konferenz-Tools ein:

Microsoft Teams

Wir nutzen Microsoft Teams. Anbieter ist die Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Microsoft Teams: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

Hinweise zur Sicherheit und zum Datenschutz für das uVida-System

  1. Das uVida-System ist ein System für eine smarte Leistungs- und Stoffwechselanalyse basierend auf der Atemluft. Die Datenverarbeitung bezieht sich auf die nachfolgenden Datenarten: E-Mail, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Größe, Gewicht, Geschlecht, PLZ, Stadt, Land sowie Gesundheitsdaten. Gesundheitsdaten sind unter anderem auch Sauerstoffvolumen, Kohlendioxidvolumen, Atemminutenvolumen, respiratorischer Quotient, Atemäquivalent Sauerstoff, Atemäquivalent Kohlendioxid, Puls, Atemfrequenz. Mit diesen Gesundheitsdaten werden verschiedene Einzelauswertungen vorgenommen: Sauerstoffaufnahme, individuelle anaerobe Schwelle, Leistungslevel, maximale Leistung, Regeneration, Pulsbereiche, BMI, Kalorienbedarf und Nährstoffverteilung.

Wenn Sie die Dienste weiter in Anspruch nehmen, werden Sie regelmäßig weitere personenbezogene Daten an uVida übermitteln. Es liegt in der Natur unseres Angebotes, dass wir die Daten, die Sie im Rahmen unserer Dienste hochladen, zur Erbringung dieser Dienste verarbeiten müssen. Wir werden z.B. Ihre Trainings- und Ernährungsdaten, wie z.B. Kalorienzufuhr verarbeiten, um die Überwachung und Darstellung Ihrer persönlichen Ziele (z.B. Gewichtsabnahme oder -zunahme) zu ermöglichen. Diese Art von Verarbeitung ist eine Voraussetzung dafür, Ihnen diese Dienste anbieten zu können.

Wenn Sie auf unseren Dienst über eine Drittanwendung zugreifen (z.B. Apple HealthKit, google fit, Facebook, usw.), wird uVida personenbezogene Daten von solchen Drittanwendungen erheben und nutzen, so z.B. Ihren Nutzernamen, Namen, Profilbild, Land, Wohnort, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht und solche Gesundheitsinformationen, die Sie mit den uVida Diensten synchronisieren.

Einige der oben genannten Daten, die von Ihnen erhoben und durch uVida für bestimmte Dienstfunktionen verarbeitet werden, können wir löschen, wenn Sie dies wünschen, und in Zukunft von der Verarbeitung absehen, ohne dass Sie die Nutzung aller Dienste beenden müssen; nicht alle Daten (die Sie uns im Laufe der Zeit direkt oder über Drittanwendungen übermitteln) werden benötigt, damit Sie weiterhin die Dienste nutzen können. Wenn Sie wünschen, dass wir die Verarbeitung bestimmter personenbezogenen Daten dieser Kategorie einstellen, werden wir Sie über die Folgen dieser Einstellung, d.h. wie sie sich auf Ihre Nutzung bestimmter Funktionen der Dienste auswirkt, informieren.

„Trainingspläne und Ernährungspläne werden unter Berücksichtigung der Leistungs- und Stoffwechselanalyse erstellt, müssen aber unter Berücksichtigung sich permanent ändernder gesundheitlicher Aspekte vom Kunden eigenverantwortlich angewendet werden. Ernährungspläne können nur eine Hilfestellung darstellen, eine möglichst vollständige Versorgung mit Nährstoffen bestmöglich zu erreichen, können eine solche aber nicht im Einzelfall garantieren. Insbesondere ersetzen Analyse, Trainingspläne und Ernährungspläne nicht eine fachliche Diagnose bzw. die fachliche Beratung durch einen Arzt. Laktosemodifizierte und glutenmodifizierte Ernährungspläne unterstützen bei der Reduzierung der Aufnahme von Laktose bzw. Gluten, garantieren aber nicht die Laktosefreiheit bzw. die Glutenfreiheit aller im Ernährungsplan aufgelisteten Lebensmittel.“

  1. Das uVida-System wird von der uNostics GmbH, Osterwalder Straße 12, 87496 Untrasried (uVida) und dem uVida-Partner in gemeinsamer Verantwortung betrieben. Wenn Sie das uVida-System über einen unserer Partner nutzen, wird es von uns in gemeinsamer Verantwortung mit diesem Partner betrieben. Die in Ziffer 1 genannten Daten werden in diesem Fall über die Hardware vom uVida-Partner erhoben und über das Internet in die uVida-Cloud geladen und dort ausgewertet. Verantwortliche Stelle für die Durchführung von Testungen und die Speicherung auf der bei einem etwaigen uVida-Partner befindlichen uVida-Hardware sowie für die Beratung zum weiteren Training und Ernährung auf Basis der Auswertung ist der uVida-Partner. Die Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO. Wenn Sie den uVida-Partner mit Erstellung eines uVida-Accounts beauftragen, ist der uVida-Partner auch insoweit verantwortliche Stelle. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Verantwortliche Stelle für die technische Datenübermittlung in die uVida-Cloud, die Speicherung der Daten in der uVida-Cloud, die Auswertung der Daten sowie die Anzeige der Daten für Sie und den uVida-Partner ist uVida. Die Rechtsgrundlage ist Ihre oben stehende Einwilligung gemäß Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO. uVida ist ferner verantwortlich für die Anonymisierung der Daten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO.
  2. Die Daten werden in der uVida-Cloud bei einem Hosting-Anbieter in einem Rechenzentrum innerhalb der EU gespeichert und darüber hinaus nicht an Dritte übermittelt. Im Falle der Beauftragung von Trainings- und/oder Ernährungsplänen werden personenbezogene Daten, dir für die Erstellung dieser personalisierten Pläne erforderlich sind, an die jeweils beauftragte Druckerei innerhalb der EU übermittelt. Eine Verarbeitung außerhalb der EU findet nicht statt.
  3. Die personenbezogenen Daten werden gespeichert, solange es für die vertraglich geschuldete Datenverarbeitung erforderlich ist und anschließend gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
  4. Die Daten werden nicht für die Zwecke einer automatisierten Entscheidung im Sinne von Art. 22 DSGVO verwendet.
  5. Sie haben gem. Art 15 DSGVO das Recht, auf Antrag sowohl von uVida als auch von einem etwaigen uVida-Partner unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden sowie über den Zweck der Datenverarbeitung. Sie haben zudem gem. Art. 16, 17 und 18 DSGVO das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie sind unter den in Art. 20 DSGVO bestimmten Voraussetzungen außerdem berechtigt, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln. Außerdem sind Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO berechtigt, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergibt, Widerspruch einzulegen. Wir werden die vorgenannten Rechte erfüllen, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen für die Geltendmachung der Rechte gegeben sind. Jegliche Ersuche zu Ihren personenbezogenen Daten richten Sie bitte datenschutz@uvida.de oder an die oben genannte Anschrift von uVida oder dem uVida-Partner. Sie haben ferner das Recht, bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Verarbeitung von Daten bei der Nutzung von uVida einzulegen.
  6. Weitere Hinweise zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei der Nutzung von uVida finden sich unter www.uvida.de/datenschutz

Super, lass uns sprechen!

Wir freuen uns darauf mit dir dein Angebot abzustimmen und noch offene Fragen aus der Welt zu schaffen.