Erkältungswellen: Prävention und Stärkung des Immunsystems

Die Erkältungssaison ist eine Zeit, in der viele Menschen mit Infektionen der oberen Atemwege zu kämpfen haben. Obwohl Erkältungen in der Regel als harmlos angesehen werden, können sie den Alltag erheblich beeinträchtigen und manchmal auch ernsthafte Komplikationen verursachen. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf das Thema Erkältungen und geben Ratschläge zur Stärkung des Immunsystems und zum Schutz.

Der Risikofaktor Übergewicht

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Übergewicht weltweit ein ernsthaftes Problem. Stand 2016 waren mehr als 1,9 Milliarden Erwachsene übergewichtig, davon waren über 650 Millionen adipös.

Kohlenhydrate. Freund oder Feind?

Kohlenhydrate sind in der Welt der Ernährung und der Trainingswissenschaft oft Gegenstand von Diskussionen und Missverständnissen. Manche betrachten sie als Feind in einer gesunden Ernährung, während andere sie als unverzichtbaren Bestandteil sehen. Doch die Wahrheit liegt in der Mitte. Kohlenhydrate sind weder Feind noch Freund, sondern müssen individuell betrachtet werden, abhängig von den persönlichen Zielen und Bedürfnissen.

Vergleich zwischen Analyseformen

In der modernen Medizin hat die Bedeutung präziser Diagnostik und individueller Gesundheitsanalysen stark zugenommen. Unterschiedliche Körperflüssigkeiten und -ausscheidungen, wie Blut, Speichel, Urin, Stuhl und Atemgas bieten wertvolle Einblicke in den Gesundheitszustand eines Menschen. Diese Analysen liefern umfassende Informationen über den Körper, von metabolischen Prozessen bis hin zu potenziellen Erkrankungen.

Den Darm in Balance bringen: Stress, Bewegung und Erholung

Unser Darm ist ein faszinierendes Organ, das weit mehr beeinflusst, als wir oft denken. Stress, mangelnde Bewegung und unzureichende Erholung können sich negativ auf unseren Darm auswirken und langfristig zu gesundheitlichen Problemen führen.

Spiroergometrie vs. Laktatanalyse

Wer sein Training professioneller gestalten möchte, steht früher oder später vor der Frage wie er/sie die zu sich selbst passende Trainingsstrategie und Trainingsdosierung findet. Dafür stehen zwei verschiedene Methoden zur Verfügung, die hier näher vorgestellt und gegenüber gestellt werden sollen: Spiroergometrie und Laktatanalytik.

Stärke dein Immunsystem: Die Wissenschaft des richtigen Trainings!

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass kontinuierliche und pulsgesteuerte Bewegung unser Immunsystem stimuliert und stärkt. Durch Training werden bestimmte Immunzellen aktiviert, die Krankheitserreger bekämpfen und entzündungshemmende Eigenschaften haben. Das Ergebnis? Ein verbessertes Immunsystem, das besser auf Herausforderungen reagieren kann.

Super, lass uns sprechen!

Wir freuen uns darauf mit dir dein Angebot abzustimmen und noch offene Fragen aus der Welt zu schaffen.